Ein Wutkommentar zur Soforthilfe für die Milchbauern

100 Mio. Euro für die Milchbauern. Vielleicht brauchen wir so viel Milch gar nicht? Wie wäre es mal mit einer Soforthilfe für Alleinerziehende? Die buckeln auch rund um die Uhr, es reicht oft trotzdem nicht und immerhin ziehen sie keine Kühe, sondern die Steuerzahler von morgen groß.